Geschwister Bogen vom SV Halle beim Europacup in Ungarn

18. August, 2019

Kecskemét (Ungarn)

Nachdem Bianca bereits am Kulkwitzer See und am 11. August 2019 überlegen beim GISA-Triathlon in Halle gewann und eine Woche zuvor in Berlin bei der Deutschen Meisterschaft den 5. Platz bei der Elite belegte, kam sie eine Woche später beim Europacup im ungarischen Kecskemét ebenfalls über die Sprintdistanz im Triathlon (750 m Schwimmen, 20 km Radfahren, 5 km Lauf) auf Platz 12 und war damit die beste Deutsche. Es siegt die Italienerin Ilaria Zane.
Ihr Bruder und Junior Rico belegte in seinem ersten Europacup der Elite Rang 31. Bester Deutscher wurde Jonas Osterholt auf Platz 21. Den Sieg holte sich Nathan Grayel aus Frankreich.