Lucie Mosdzien gewinnt sensationell Silber beim EYOF in Baku

Erste internationale Medaille für Lucie

28. Juli, 2019

Baku (Aserbaidschan)

Ein Rekord, eine Medaille. Für Lucie Mosdzien waren die Europäischen Jugendspiele in Baku ein voller Erfolg. Das 14-jährige Schwimmtalent vom SV Halle konnte sich am Freitag über 100 Meter Rücken mit einer Zeit von 1:02,46 Minuten die Silbermedaille sichern. Nur die Italienerin Erika Francesca Gaetani war mit einer Zeit von 1:01,17 Minuten schneller. Bemerkenswert: Mosdzien konnte im Finale ihre persönliche Bestzeit aus dem Halbfinale (1:02,93) noch einmal um fast eine halbe Sekunde steigern.

Leistungen, die beim SV Halle niemand überraschen. „Sie ist in ihrer körperlichen Entwicklung bereits sehr weit“, sagte Cheftrainerin Heike Gabriel vor den Titelkämpfen in Baku über die 1,82 Meter groß und 74 Kilogramm schwere Athletin. „Dazu bringt sie die Leichtigkeit mit, um im Training etwas auszuprobieren, zu experimentieren, ohne dabei die Konzentration zu verlieren.“

Quelle: MZ, Fotos: SV Halle Schwimmen