Leichtathletik

Freimuth und Schrader beenden Karriere

Rico Freimuth und Michael Schrader haben ihre sportliche Karriere beendet. Nachdem beide SV-Athleten jahrelang in der Weltspitze des Zehnkampfes vertreten waren, musste insbesondere der 32-jährige Rico Freimuth aufgrund von Verletzungspech in den letzten Jahren pausieren. Wir danken beiden Sportlern für viele internationale und nationale Erfolge. Für die Zukunft wünschen wir beiden alles Gute.

Quelle: SV Halle, Foto: SV Halle Leichtathletik

Till Steinforth und Jassam Abu El Wafa gewinnen Gold bei DJM U18/U20

Eine hart umkämpfte Weitsprung-Goldmedaille gewann Till Steinforth vom SV Halle in der MJU20. Als Wiedergutmachung zur verlorenen Mehrkampfmedaille feierte der Schützling von Trainer Kai Dockhorn seine 7,48 Meter. Unglücklich hingegen verlief seine weitere Finalplatzierung über die 110 Meter Hürden. Mit einem Fehlstart, konnte er nicht mehr ins Geschehen um die Medaillenvergabe eingreifen.

Goldener Nachwuchs

Bei den deutschen Meisterschaften der U16-Mehrkämpfer am 29./30.08.2020 in Halle hat sich das Jungen-Trio vom Gastgeber SV um Henry Lennox Heilmann dank eines starken zweiten Wettkampftages den Teamsieg gesichert. Die SV-Mädchen erkämpften Silber - auch weil Luise Beutel über 800 Meter der Konkurrenz acht Sekunden abnahm und so im Einzel noch auf den Bronzeplatz stürmte.

Quelle: MZ, Fotos: B. Hammelmann

Seiten